RSS
e-100 1
Detail Download
Der E-100 mit Mausturm.
e-100 3
Detail Download
Beide Kanonen im Bild, die eine von hinten mit der Aufnahme zur Befestigung im Turm. Erwerben kann man diese schicken Teile bei MK-Modellbau.
e-100 4
Detail Download
Zunächst geht es erst einmal an die Materialbeschaffung. Dazu gehören auch die Servos, eines für das Höhenrichten, die anderen beiden für den Waffenrückzug der beiden Kanonenrohre. Alle Servos sind mit einem Metallgetriebe ausgerüstet und doppelt kugelgelagert.
e-100 5
Detail Download
Um eine Austauschbarkeit des Drehkranzes zu ermöglichen, wird hier auf Tamiya-Zubehör zurückgegriffen. Das Bild zeigt zwei Aufnahmen für den Turmdrehkranz, herausgeschnitten aus zwei Tamiya-Königstiger-Grundplatten.
e-100 6
Detail Download
Die Grundplatten des Turmes wie auch der Turm werden komplett aus Polystyrol hergestellt.
e-100 7
Detail Download
Die Polystyrolplatten haben die Ausschnitte für die Tamiya-Platten erhalten.
e-100 8
Detail Download
Die Tamiya-Platten sind exakt in die Polystyrolbodenplatten eingearbeitet worden.
e-100 9
Detail Download
Die fertige Turmbodenplatte. Hierauf wird die komplette Elektronik, wie Servos, Schalter und Waffenrückzüge aufgebaut.
e-100 10
Detail Download
Eine der Seitenplatten des Turms.
e-100 11
Detail Download
Probeweise auf die Bodenplatte aufgesetzt.
e-100 12
Detail Download
Auch die Rückwände sind ausgeschnitten und an die Seitenwände angesetzt.
e-100 13
Detail Download
Turm von hinten.
e-100 14
Detail Download
Auch die Frontwand ist fertig gebogen und angebaut. Leider ist das nicht so einfach, wie es aussieht. Hier gehört schon großes modellbauerisches Geschick und KnowHow zu, um so etwas so passgenau zu bewerkstelligen. Wer genau hinschaut, sieht, dass auch die mittlere Turmblende etwas tiefer angesetzt ist, so wie es beim echten Mausturm auch war. Auf dieser Fläche bewegte sich die Waffenblende nach oben und unten und hatte somit einen besseren Panzerschutz gegen seitliche Treffer.
e-100 16
Detail Download
Auch das Turmdach ist aufgesetzt und lässt sich ohne Schrauberei leicht abnehmen, um eine gute Zugänglichkeit für spätere Wartungsarbeiten zu ermöglichen.
e-100 17
Detail Download
Turm mit abgenommener Deckplatte. Auch das Turmgehäuse lässt sich noch von der Bodenplatte abnehmen, später, wenn das komplette Innenleben eingebaut ist, wird das Gehäuse fest mit der Bodenplatte verklebt.
e-100 20
Detail Download
Damit sich die Waffen beim Rückzug nicht verdrehen, müssen hier Verdrehsicherungen eingebaut werden. Im Bild zu sehen Führungsschienen.
e-100 21
Detail Download
In den Schienen gleitet ein Bolzen, der die Kanone gegen Verdrehen sichert.
e-100 22
Detail Download
Auch die 75 mm Kanone ist mit diesem Bolzen ausgerüstet worden.
e-100 23
Detail Download
Beide Kanonen wurden in die Blende eingeschoben. Auch die Gelenke, für die Zugstangen, die an den Servos befestigt werden, sind angebracht.
e-100 24
Detail Download
Komplette fertige Blende mit der Fahne, die später am Höhenrichtservo befestigt wird.
e-100 25
Detail Download
In dem Drehpunkt, wo später die Wiege der Kanonen eingesetzt wird, sind Buchsen eingepresst worden.
e-100 27
Detail Download
Beide Kanonenblenden sind eingebaut.
e-100 28
Detail Download
Diverse Servohalter müssen hergestellt werden.
e-100 29
Detail Download
Alle Servos, die eingebaut werden, haben ein Metallgetriebe und sind doppelt kugelgelagert. Die gleichen Servos sind auch bei meinem Sonderanhänger im Einsatz und haben sich bewährt.
e-100 31
Detail Download
Alle Servos (Waffenrückzug für beide Kanonen, für das Höhenrichten) sind eingebaut.
e-100 32
Detail Download
Andere Ansicht der eingebauten Servos.
e-100 33
Detail Download
Auch der Drehkranz von Tamiya ist eingebaut.
e-100 34
Detail Download
Der E-100-Turm probeweise auf einen Königstiger, der sich ebenfalls z. Zt. bei mir in Arbeit befindet, aufgesetzt.
e-100 35
Detail Download
Das Front-MG.
e-100 37
Detail Download
Einer der E-100-Türme erhält auch seitliche MPs, die natürlich auch einzeln abgefeuert werden können.
e-100 38
Detail Download
Beide Türme sind jetzt zusammengesetzt.
e-100 39
Detail Download
Nochmal eine andere Ansicht der riesigen Türme. Jetzt geht es an das Detailieren.
e-100 42
Detail Download
Angefangen wird mit dem Einarbeitetn der Konturen der Panzerbleche.
 
 
Powered by Phoca Gallery